Der große Irrtum in der Asyldebatte

Der große Irrtum in der Asyldebatte

Der große Irrtum in der Asyldebatte

 

Es gibt einen ganz großen Irrtum in der Asyldebatte, den fast alle Politiker nicht bedenken.

Asyl heisst nicht Integration

Was heisst das? Ganz einfach, wer wikrlich einen Anspruch auf Asyl in Deutschland hat (und das ist ein sehr geringer Prozentsatz), hat KEINEN Anspruch auf Imigration. Auch das Recherchieren im deutschen Grundgesetz und im Asylrecht ist nichts von Integration von Asylsuchenden zu finden.

Hier handeln die Politiker eigenmächtig und versuchen, rechtswidrig hunderttausende Flüchtlinge in Deutschland zu integrieren, ohne das Volk zu fragen und ohne die Folgen abzusehen. Von den Kosten mal ganz abgesehen.

Auch werden hier schon Integrationsmassnahmen für Flüchtlinge festgelegt, ohne das die Asylverfahren der Flüchtlinge überhaupt abgeschlossen sind. Hier wird voreilig gehandelt, was unverantwortlich ist.

Auch nutzen viele Flüchtlinge dies aus, um in Deutschland Asylleistungen zu erschleichen (Mehrfachregistrierungen etc.)

Am unverantwortlichsten in der Flüchtlingskrise und Asyldebatte ist aber, das weit über eine Million Flüchtlinge unkontrolliert nach Deutschland eingewandert sind, befinden sich also illegal in Deutschland. Dies hat Tür und Tor geöffnet für kriminelle Flüchtlinge und Terroristen. Aufgrund dessen ist die Terrorgefahr in Deutschland erheblich gestiegen und die innere Sicherheit stark gefährdet.

Hier muss nun endlich das Asylrecht drastisch verschäft werden, alle in Deutschland befindlichen Flüchtlinge registriert werden und die Asylansprüche in Schnellverfahren geprüft werden. Auch müssen die Flüchtlinge mehr in die Pflicht genommen werden, um ihre Auflagen zu erfüllen. Auch an eine Grenzschliessung ist dringendst zu denken, um den unkontrollierten Zustrom der Flüchtlinge einzudämmen und um Flüchtlinge legal einreisen zu lassen, insofern diese einen Anspruch auf Asyl haben.

Flüchtlinge, die keinen Anspruch auf Asyl haben, müssen unbedingt und schnellstens abgeschoben werden, genau so wie kriminelle Flüchtlinge!

Aber eh dies kommt, wird leider noch wertvolle Zeit verstreichen, da sich gerade in dieser angespannten Lage in Deutschland die Politiker sich lieber veruschen,mit der Flüchtlingskrise zu profilieren. Es wird lamentiert und debatiert, aber sinnvolle Ergebnisse werden nicht geliefert.

Schreibe einen Kommentar