Silvesterausschreitungen in vielen Städten

Silvesterausschreitungen in vielen Städten

Silvesterausschreitungen in vielen Städten Deutschlands! Ist das der neue Terrorismus?

Wir viele von uns mit Erschrecken erfahren haben, ist es in der Silvesternacht zu massiven Ausschreitungen, sexuellen Übergriffen und Diebstählen gekommen und sogar zu Vergewaltigungen, und das in vielen Städten Deutschlands und Europas. Täter sind vermutlich Flüchtlinge, sollen afrikanischer und arabischer Herkunft sein.

Allein in Köln gab es einen Mob von mindestens 1500 Personen gewesen sein, die rund um den Bahnhof ihr schändliches Wesen trieben. In Köln gibt es über 170 Anzeigen von Opfern, welche überwiegend Frauen waren. Auch die Polizei wurde mit Böllern angegriffen.

Die Polizei war auf solch eine Situation nicht vorbereitet und es sind leider viele Fehler passiert. Hier werden nunmehr von der Politik Bauernopfer gefordert und erste personelle KOnsequenzen gab es schon. Auch die Medienberichterstattung der Polizei gegenüber den Medien war fehlerhaft. Aussage des ehemaligen Polizeipräsidenten von Köln, das das politisch heikel war und man deshalb die Medien erst einmal nicht informiert hatte. Oder gab es hier politische Maulkörbe von oben?

Wichtig ist, das hier nunmehr die Täter schnell gefasst und verurteilt werden sowie direkt aus Deutschland ausgewiesen werden. Politisch muss das aber auch Folgen haben, denn hier hat nicht nur die Polizei versagt, sondern und vor allem die Politik von Merkel und Co.!

Die aussagen gegenüber der Polizei von den Tätern ist an Dreistigkeit nicht zu überbieten. Da wurden Flüchtlingspapiere (fotokopiert) vor den Augen der Polizei zerrissen und behauptet, das man sich ja neue besorgen könne und das die Polizei ihnen gar nichts könne, da Frau Merkel sie eingeladen hätte. Und das mit einem dreckigen Grinsen im Gesicht.

Solch ein Verhalten ist natürlich nicht zu tolerieren und muss mit aller Härte bestraft werden.

Da es in vielen Städten Deutschlands passiert ist und immer die selbe Vorgehensweise hatte, kommen hier natürlich Fragen auf. War das alles organisiert? Ist das die neue Art des Terrorismus? Ich sage ja, da aufgrund der Vorfälle nun viele Bürger Deutschlands und da hauptsächölich Frauen Angst haben, allein auf die Strasse zu gehen.

Wir werden hier noch einen Plan erarbeiten, wie Deutschland nun weiter verfahren muss, damit so etwas nicht mehr passiert und die innere Sicherheit wieder hergestellt wird.

Schreibe einen Kommentar